27.09.01 19:28 Uhr
 51
 

N.Y.: Giuliani vor Deal mit Nachfolgekandidaten über längere Amtszeit

Zur 'Beibehaltung der Einheit New Yorks' hat der amtierende New Yorker Bürgermeister Rudy Giuliani nun die Initiative ergriffen, um eine Verlängerung seiner Amtszeit auch ohne eine Gesetzesänderung zu ermöglichen, die als wenig aussichtsreich gilt.

Er will den Kandidaten für seine Amtsnachfolge einen Deal vorschlagen, der es ihm ermöglicht, durch die Verschiebung der Einführung des neugewählten Bürgermeisters über den dafür geplanten 1.Januar hinaus, für eine gewisse Zeit im Amt zu bleiben.

Er wolle bei Mark Green, Fernado Ferrer und Mike Bloomberg dafür werben, so Giuliani. Einer Gesetztesänderung, die es ihm erlaubt, für eine weitere volle Amtszeit anzutreten, stehen die Demokraten ablehnend entgegen. Sie gestehen ihm nur 2 Monate zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nachfolge, Deal, Amtszeit
Quelle: www.nypost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Großbritannien: Weniger EU-Bürger wandern ein - Mehr EU-Bürger wandern aus
Oberhausen: CDU-Abgeordnete verbreitet Video der rechtsextremen "Identitären"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?