27.09.01 19:17 Uhr
 21
 

Hausangestellte ausgebeutet - Bewährung

Ein französisches Ehepaar ist von einem Gericht in Versailles, wegen Ausbeutung ihrer Hausangestellten, mit einer Gefängnisstrafe von sechs Monaten auf Bewährung bestraft worden.

Sie hatten ihrer Hausangestellte aus Madagaskar zugemutet die Nächte in der Garage zu verbringen. Sie musste die Hausarbeit erledigen, den Garten in Ordnung halten, sich um die Kinder kümmern und das Auto putzen. Essen musste sie getrennt von der Familie.

Die heute 21 Jahre alte Frau erhält ebenfalls eine Entschädigung von 100.000 Franc (ca. 30.000 Mark).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bewährung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Yolocaust": Satiriker Shahak Shapira legt Bilder aus KZs hinter Mahnmal-Selfies
Patrick Stewart spricht in "The Emoji Movie" das Scheißehaufen-Ideogramm
Tod durch Energy Drink - kommt nun das Ende von Red Bull, Monster und Co?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?