27.09.01 17:53 Uhr
 133
 

PC-Spiele: deutlich billiger geworden

Die PC-Entertainmentbranche konnte zwar ihre Verkaufszahlen im ersten Halbjahr erhöhen, die Preise fielen aber deutlich.

Die Sparte erreichte einen Wertzuwachs von 1,7 Prozent auf 651,5 Millionen DM. Die Verkaufszahlen bei den PC-Spielen steigerten sich um 13,7 Prozent auf 16,77 Millionen Stück.

Allerdings fiel der Durschnittspreis der Spiele von 43,44 DM auf 38,55 DM.


WebReporter: Shortreport
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, PC
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?