27.09.01 16:40 Uhr
 29
 

Mazedonien: Die Rebellen der UCK haben sich selbst aufgelöst

Nach Aussage des Führers der UCK hat sich die Rebellengruppe um Mitternacht selbst aufgelöst. Die ehemaligen Kämpfer wurden aufgefordert, sich wieder in die Zivilgesellschaft einzuordnen und ihre Waffen abzugeben.

Bisher hatte die UNO-Mission zur Entwaffnung der UCK 3875 Waffen eingesammelt. 1085 UNO Soldaten sollen zur Durchsetzung des Friedensabkommens unter deutscher Führung in Matzedonien bleiben.


WebReporter: slack
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rebell
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?