27.09.01 15:39 Uhr
 400
 

Rasche Reaktion: Saudi-Arabien weist Taliban-Diplomaten aus dem Land

Das Königreich Saudi-Arabien hat allen Diplomaten der Taliban das Ultimatum gestellt, binnen 48h das Land zu verlassen, teilt UPI mit. Dies geschieht bereits 24 Stunden, nachdem es alle Beziehungen zu den Taliban abgebrochen hat.

Saudi-Arabien war urspünglich eines der nur drei Länder neben den VAE und Pakistan, die das Taliban-Regime anerkannten. Mittlerweile unterhält nur noch Pakistan Beziehungen zu den Taliban.

Saudi-Arabien verurteilte (SN berichtete) die Anschläge in den USA harsch, wünscht aber weiterhin, dass die UN und nicht die USA eine 'Allianz gegen den Terror' schmieden sollten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: enforcer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Land, Taliban, Reaktion, Diplomat
Quelle: www.unitedstates.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkräfte" schlagen afrikanisches Kleinkind mit Schlagringen krankenhausreif
Bewährungsstrafe für Politiker: Spendengelder für Domina-Geschenke abgezweigt
Christen fliehen aus dem Nordsinai



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?