27.09.01 15:37 Uhr
 24
 

"Liberty Alliance Project" von Sun: Konkurrenz für Microsoft

Als Konkurrenz zu Microsofts Identifizierungsdienst 'Passport' rief jetzt die Firma Sun ein Projekt ins Leben, bei dem sage und schreibe 32 Unternehmen helfen wollen, dass dieses Projekt erfolgreich über die Bühne geht.

Die Unternhemen kommen aus allen Schichten und beinhalten solch klangvolle Namen wie Cisco Systems, Bank of America, United Airlines und Vodafone.

Das 'Liberty Alliance Project' soll Menschen ermöglichen mit nur einem Passwort sozusagen als digitaler Fingerabdruck auf verschiedenen Internetseiten einkaufen zu können, ohne lange Formulare ausfüllen zu müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FSN2
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Konkurrenz, Sun
Quelle: www.pc-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?