27.09.01 14:55 Uhr
 491
 

Männermagazin 'FHM' gelesen: 14-jährige nach Schädelbruch gestorben

Nachdem die 14-jährige Schülerin Odette Coulson die grotesken Bilder im englischen Männermagazin 'FHM' angeschaut hatte, brach sie ohnmächtig zusammen und zog sich dabei eine schwere Kopfverletzung zu, die später zu ihrem Tod führte.

Die Eltern des Mädchens machen das Magazin für den Tod ihrer Tochter verantwortlich und kommentieren, dass 'FHM' mit Absicht derartige Bilder veröffentlicht, um die Leser, die schockiert werden wollen, zu befriedigen.

Die Herausgeber der 'FHM' Zeitschrift wollten zu dem Vorfall zunächst keinen Kommentar abgeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, 14, Schädel, FHM
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?