27.09.01 14:30 Uhr
 2.789
 

Überraschendes Ergebnis bei Auswertung der Bilder von Near Shoemaker

Auch bei SN konnte man viele Artikel zu der Landung der Sonde Near Shoemaker auf den Asteroiden Eros lesen. Die Bilder von der Erosoberfläche gingen um die Welt und waren eine Sensation. Die Auswertung der Bilder sorgte nun für Überraschungen.

So scheint nun klar, dass die zahlreichen Felsbrocken auf dem ca. vier Milliarden Jahre alten Asteroiden auf einen Einschlag eines kleineren Asteroiden oder Kometen zurück gehen. Andere Krater des Asteroiden weisen merkwürdigerweise keine Felsen auf.

Überraschend war auch die Erkenntnis, dass Eros komplett mit einer feinen Staubschicht überzogen ist. Wie es zu dieser Schicht kam, ist den Forschern ein Rätsel. Als nächstes wollen sie herausfinden, ob die Vorgänge auf Eros für Asteroiden normal sind.


WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bild, Ergebnis, Auswertung
Quelle: www.astronews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?