27.09.01 14:21 Uhr
 32
 

Deep Space 1 liefert neue Erkenntnisse zu Kometen

Wie bei SN berichtet wurde, gelang der altersschwachen Sonde Deep Space 1 das nahezu Unmögliche. Ohne Schutz passierte sie den Materiestrom des Kometen Borelly und lieferte die bisher detailiertesten Bilder vom Kometenkern.

Neben den Bildern analysierten die Bordinstrumente die Gase sowie Infrarotstrahlung von Borelly. Die Auswirkungen des Sonnenwindes auf dem Kometen wurden auch untersucht. Die SW-Bilder zeigen einen Komtenkern, der Struktur aufweist.

Ein massive Landschaft, mit Bergen und Tälern ist zu erkennen. Der Sonnenwind wirkt sich anders als vermutet auf den Kometen aus. So liegt der Kern nicht im Zentrum des Komentenschweifs. Der Materiestrom bildet sich nur auf einer Seite des Kometen.


WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erkenntnis, Komet
Quelle: www.astronews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?