27.09.01 13:28 Uhr
 154
 

Terror: US-TV-Spot soll Hacker von voreiligen Aktionen abhalten

In den USA soll nächste Woche ein TV-Spot patriotische Hacker von schnellen und unüberlegten Hack-Aktionen gegen islamisch-moslemische Internetseiten abhalten.

Die Hacker sollen besser die Behörden mit allen ihnen zu Verfügung stehenden Mitteln und ihrem Wissen unterstützen.

Die Behörden befürchten, dass die Hacker das Internet mit ihren Attacken lahm legen könnten.


WebReporter: vette
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, TV, Terror, Hacker, Aktion, Spot
Quelle: www.scylax.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon und Apple haben ab sofort Zugriff auf das Bankkonto der Kunden
Twitter-Account von "Spiegel"-Chefredakteur von Erdogan-Fans gehackt
Facebook ändert Algorithmus: Mehr Beiträge von Freunden werden sichtbar



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer
Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?