27.09.01 13:25 Uhr
 193
 

TV-Show Gewinnerin aß giftige Blütenknospen: Magen ausgepumpt

Den beiden Frauen, die in einer holländischen TV-Show einen Wettbewerb um einen 380 englische Pfund teuren Preis ausgetragen hatten, wer die meisten Blütenknospen der 'Daffodil' essen konnte, musste später den Magen ausgepumpt bekommen.

Die 'Daffodil'-Blüte stellte sich als giftig heraus, was die Betreiber der Endemol-TV-Produktion angeblich nicht wussten - selbst nachdem es der einen Frau bereits nach Essen der ersten Knospe schon schlecht war.

Die beiden Opfer haben die Polizei eingeschaltet, die nun gegen die Produzenten der TV-Show ermitteln soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Gewinn, Show, Gewinner, Magen, Blüte
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?