27.09.01 13:02 Uhr
 10
 

Yoko Ono: Annonce für den Frieden

Als man am Sontag in New York die Times aufschlug, prangte da auf Seite 29 eine ganzseitige Anzeige mit folgendem Inhalt: 'Imagine all the people living life in peace.'

John Lennons Witwe Yoko Ono hatte die Werbeanzeige für den Frieden gebucht. Der Satz stammt aus Lennons Song 'Imagine' und soll die Leute an das Wichtigste im Leben erinnern.




Außer der Print-Anzeige plant Ono auch eine Reklametafel am Times Square zu buchen. Dort soll Lennons 'Give Peace A Chance' die Menschen zum Nachdenken anregen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frieden, Friede
Quelle: www.docrock.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert
Erster Teaser-Trailer zu "Tomb Raider" mit Alicia Vikander erschienen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?