27.09.01 12:59 Uhr
 12
 

Napster: 80 Millionen Mark für Urheberrechte

Der Online-Musikanbieter Napster hat durch eine Zahlung von 36 Mio. US-Dollar an Musikurheber den Grundstein für ein künftiges legales Geschäftsmodell gelegt.

Der Betrag setzt sich zusammen aus 26 Mio. Dollar als Entschädigung für Copyright-Verletzungen in der Vergangenheit und 10 Mio. Dollar für zukünftige Urheberrechte.


Zukünftig können Musikverleger und Songautoren ihre Werke direkt bei Napster lizensieren, um Tantiemen für die Verbreitung ihrer Songs zu erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Urheberrecht
Quelle: www.docrock.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?