27.09.01 13:42 Uhr
 23
 

Bundeswehreinsatz ohne Zusage des Bundestages? Scharping sagt ja!

Sharping hat trotz starker Kritik des Koalitionspartners der Grünen seine Aussage bekräftigt, dass die Bundeswehr bei einem militärischen Schlag der USA helfen könnte ohne vorherige Absprache mit dem Bundestag.

Sharping:'Wenn Gefahr für Leib und Leben von Soldaten besteht, kann die Zustimmung des Parlaments ausnahmsweise auch nachträglich eingeholt werden.'


Der aussenpolitische Sprecher der CDU Karl Lamers befürwortete den Entschluss des Verteidigungsministers.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: thecrete
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundeswehr, Bundestag, Bundeswehreinsatz
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Termin für Bundestagswahl steht fest: 24. September 2017
Linke dagegen, NPD staatliche Finanzhilfen zu streichen