27.09.01 11:57 Uhr
 37
 

Wieder Kinofilme wegen der Terror-Attacke verschoben

Wegen der Terroranschläge verschieben die Independent-Studios die Filmstarts mehrerer Filme.

Manhattan International Pictures werden gleich 3 Filme, nämlich 'In Praise of Love', 'One Eyed King' und 'Enigma' verschoben.

Der Filmstart 'The American Astronaut' von Artistic License wurde nun auf 12.10.2001 festgelegt. Auch 'Grateful Dawg' kommt in New York später in die Kinos.


WebReporter: andijessner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Terror, Attacke, Kinofilm, Attac
Quelle: www.mediabiz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?