27.09.01 11:13 Uhr
 3.460
 

Microsoft mit Pannen: Reader 2.0 Vorstellung ging voll in die Hose

Der Megakonzern Microsoft wollte nur sein neustes Produkt vorstellen, aber alles ging schief.
Der neue Microsoft Reader 2.0 soll das digitale Jahrzent von Bill Gates einläuten. Ca. 500 Gäste waren eingeladen.

Mit Hilfe des neuen Programmes können Bücher aus dem Netz auf bis zu 4 PCs + PDA abgespeichert werden und alle Titel werden dank DRM (Digital Rights Management) urheberrechtlich geschützt.

Bei der ersten Vorführung des Reader 2.0 ging vieles schief: So hatte der Rechner keine Internetverbindung und man konnte nach keinem Titel suchen.
Die Farben wirken sehr trostlos und die Anwesenden konnten das Amazonpasswort zum Login sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Panne, Vorstellung, Hose
Quelle: www.computer-channel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederkrüchten: Sportschütze erschießt mutmaßlich Familie
"Playboy"-Umfrage: Jan Böhmermann ist "Mann des Jahres"
FootballLeaks enthüllt Steuervermeidungsmodell von Fußballstar Cristiano Ronaldo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?