27.09.01 09:50 Uhr
 299
 

Weltraumwetter: Warnstufe 'Rot'

Die Weltraumwetter-Forscher in Greifswald haben für die nächsten Tage die höchste Warnstufe ('Rot') ausgerufen.

Aufgrund von Sonneneruptionen (SN berichtete) sei mit einem Hagel energiereicher Protonen auf die Erde zu rechnen.

Auf der Sonne gibt es alle elf Jahre immer wieder überdurchschnittlich viele Eruptionen. Sie sind unter anderem für die so genannten Polarlichter verantwortlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Torterich
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Weltraum
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Rapper-Konzert von Miami Yacine nach Gewalt abgesagt
VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Deutschland Anal - Schwule Neonazis auf dem Strich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?