27.09.01 08:57 Uhr
 14
 

Gößtes Sicherheitsaufgebot an der Strecke von Indinapolis

Heute beginnt der vorletzte Lauf der Formel1 Saison und die Strecke wurde unter schärfste Sicherheitsmaßnahmen gestellt. Durch die verhehrenden Terroranschläge wurde die Sicherheitsstufe drastische nach oben gesetzt.

Es muss mit enorme Warteschlangen an den Sicherheitskontrollen gerechnet werden.
Jeder Fan wird gründlichst durchsucht und die beliebten Kühlboxen der Fans werden besonders kontroliert.


Es wurden allein 175000 Karten im Vorverkauf verkauft, aber Experten gehen davon aus, dass die Rekordzahl von 275000 Zuschauern vom letzten Jahr sich diesmal nicht einstellen wird. Einige Fans haben sicher noch Angst, dass weitere Anschläge passieren können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: voodoo1234
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sicherheit, Strecke
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolumne: Trauen sich die Grünen in Berlin nicht, eine besetzte Schule zu räumen?
Bundestagswahl: Wohnort, Beruf und Gehalt prägen Entscheidung der Wähler
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?