27.09.01 08:26 Uhr
 221
 

Feuerwehr benutzt Kondome als Werbung zur Brandverhütung

Feuerwehrmänner in Oxford nutzen Kondome als Werbemaßnahme zur Brandverhütung.
Sie verteilten an Studenten die Lümmeltüten mit dem Aufdruck :
'Lasst das das einzige Feuer sein, welches ihr heute nacht entzündet '.

Sie wollen damit die Studenten zu mehr Sicherheitsbewußtsein aufrufen.
Grund für diese Aktion ist die angestiegene Zahl von Toten bei Bränden vor allem in Studentenwohnungen.
Mehr als 400 Tote und 10.000 Verletzte sind dieses Jahr zu beklagen.

Zigaretten, Kerzen und Kleidung, die zu nah an Öfen aufgehängt wird, seien die Hauptursachen von Bränden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Brand, Feuer, Werbung, Feuerwehr, Kondom
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
Kurzes Glück: Bräutigam verbringt Hochzeitsnacht in Zelle



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?