27.09.01 08:19 Uhr
 23
 

Straßenschlacht in Belfast

In der Nacht zum Donnerstag wurde aus einer eigentlich friedlichen Demo eine Straßenschlacht. Hauptkrawallgebiet ist die Crumlin Road und Ardoyne Road, Grenze zwischen Katholiken und Protestanten.

Die einschreitende Polizei wurden mit Steinen,Flaschen oder anderen Wurfgeschossen beworfen. Es wurden auch Waffen auf der Seite der Demonstranten eingesetzt. Es gab mehrere verletzte Polizisten. Auch unter den Demonstranten gab es mehrere Verletzte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sleepyandi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Straße
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hotelbuchungsportal Booking.com wurden alle Aktivitäten in der Türkei untersagt
US-Geheimdienstausschuss warnt vor Bundestagswahl-Manipulation durch Russland
USA: Trump-Regierung erlaubt Internetanbietern, Nutzer-Browserdaten zu verkaufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Claudia Cardinale verteidigt Retusche an ihrem Foto als "überzeugte Feministin"
Fall Maria L. in Freiburg: Anklage wegen Mordes erhoben
Psychiater, der 13-Jährige missbrauchte, hält Haftstrafe für zu hoch: Revision


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?