27.09.01 06:50 Uhr
 653
 

Kein Gegenschlag der USA

Donald Rumsfeld, US-Verteidigungsminister, will nicht mit militärischen Mitteln gegen den Terrorismus vorgehen. Es müsse eine andere Lösung gefunden werden.

Weiterhin halten die Proteste in Afghanistan weiter an. Mehrere tausend Afghanen setzten in Kabul ein verlassene US-Botschaft in Brand. Die Unruhen halten weiter an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sleepyandi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen