27.09.01 06:26 Uhr
 11
 

Australien: Härtere Bestimmungen für Asylsuchende

Die beiden Kammern des australischen Parlaments waren sich darüber einig daß die Asylfrage neu geklärt werden müßte.

Jetzt wurde beschlossen daß in Zukunft Asylsuchende erst beim Betreten des Festlandes Asyl beantragen können.
Auf den Weihnachtsinseln zum Beispiel könne in Zukunft kein Asyl mehr beantragt werden.

So sollen auch Flüchtlingsboote gezwungen werden das Hoheitsgebiet Australiens zu verlassen.Ausnahme könnte die Seeuntüchtigkeit der Boote sein.
Der Grund dieses neuen Asylrechts war das Drama um das norwegische Flüchtlingsboot 'Tampa'(SN)berichtete


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pono
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Australien
Quelle: www.ron.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?