26.09.01 21:51 Uhr
 62
 

Polizist erschießt unbewaffneten "Schwarzen" und wird frei gesprochen

In Cincinnati im Bundesstaat Ohio ist ein Polizist vom Vorwurf des Totschlags an einem Schwarzen unbewaffneten Mann freigesprochen worden. Der Polizist habe in der schwierigen Situation nicht anders handeln können.

Der Polizist hatte bei großen Unruhen im April einen Schwarzen erschossen. Ein disziplinarisches Verfahren läuft aber noch.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Schwarz
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?