26.09.01 20:09 Uhr
 71
 

Backstreet Boys AJ geht freiwillig wieder zurück in Entzugsklinik

Backstreet Boys A.J. sagte nun der Presse, dass er nach der Tournee der Boygroup wieder für eine Woche in die Reha-Klinik gehen werde.

Ihm habe es dort so gut gefallen, dass er freiwillig zurückgehen möchte. Unter anderem wurde er dort sehr gut aufgenommen und es entstand eine kleine Familie.

Außerdem ist er von der dort herrschenden Atmossphäre sehr überzeugt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Entzug, Backstreet Boys
Quelle: www.bravo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

´N Sync und Backstreet Boys: Boygroup-Erfinder Lou Pearlman in Haft verstorben
"´N Sync"- und "Backstreet Boys"-Macher Lou Pearlman ist tot
Backstreet Boys wollen auf Country-Genre umsteigen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

´N Sync und Backstreet Boys: Boygroup-Erfinder Lou Pearlman in Haft verstorben
"´N Sync"- und "Backstreet Boys"-Macher Lou Pearlman ist tot
Backstreet Boys wollen auf Country-Genre umsteigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?