26.09.01 19:51 Uhr
 120
 

72 Pfennig Lohn für einen Turnschuh, der im Laden 180 DM kostet

Die Menschen, die für renommierte Firmen wie Quelle, C&A, Adidas und Nike Turnschuhe, Hosen oder Jacken herstellen, kommen gerade auf einen Tageslohn von 2 Mark. Die Produkte werden in sogenannten Maquilas hergestellt.

Maquilas sind besondere Wirtschaftszonen, in denen Arbeitsgesetze oder Tarife fast bedeutungslos sind. Eine 60 bis 80 Stundenwoche ist in den Maquilas normal. Solche Zonen gibt es in circa 70 Entwicklungsländern.

So ist es möglich, dass zum Beispiel ein Turnschuh für 72 Pfg. produziert werden kann, der im Laden 180 DM kostet. Einige Länder sind wirtschaftlich von diesen Zonen abhängig. Zum Beispiel kommen 61% der Exportprodukte von Honduras aus den Maquilas.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: DM, Laden, Lohn, Turnschuh
Quelle: www.oneworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?