26.09.01 18:55 Uhr
 26
 

Al-Qaida und deren Bemühungen um Biowaffen

Osama bin Laden, Führer der Terrorgruppe al-Qaida, rechtfertigt den Besitz und Einsatz nuklearer, biologischer und chemischer Waffen zur Verteidigung und Befreiung seines heiligen Landes.

Sicher gilt, dass Bin Laden seit den neunziger Jahren im Besitz von Uranerz aus Südafrika ist. Bestrebungen al-Qaida's gab es mehrfach, in halbstaatlichen Firmen der GUS-Staaten chemische und biologische Kampfstoffe zu kaufen.

Hauptbestreben Bin Ladens sei weiterhin die Erschaffung eines islamischen Scharia-Staates, welcher Gebiete wie Tschetschenien und Aserbaidschan umfasst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: masusrb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Al-Qaida, Bemühung
Quelle: www.faz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise
Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?