26.09.01 18:55 Uhr
 26
 

Al-Qaida und deren Bemühungen um Biowaffen

Osama bin Laden, Führer der Terrorgruppe al-Qaida, rechtfertigt den Besitz und Einsatz nuklearer, biologischer und chemischer Waffen zur Verteidigung und Befreiung seines heiligen Landes.

Sicher gilt, dass Bin Laden seit den neunziger Jahren im Besitz von Uranerz aus Südafrika ist. Bestrebungen al-Qaida's gab es mehrfach, in halbstaatlichen Firmen der GUS-Staaten chemische und biologische Kampfstoffe zu kaufen.

Hauptbestreben Bin Ladens sei weiterhin die Erschaffung eines islamischen Scharia-Staates, welcher Gebiete wie Tschetschenien und Aserbaidschan umfasst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: masusrb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Al-Qaida, Bemühung
Quelle: www.faz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?