26.09.01 17:55 Uhr
 3
 

Entlassungen bei AOL Latin America

Die lateinamerikanische Tochter des amerikanischen Internet Service Providers AOL, AOL Latin America, wird weitere Stellen streichen. Wie das Unternehmen demzufolge heute mitteilte, werden 133 Mitarbeiter entlassen, entsprechend 7,6 Prozent der Belegschaft.

In dem derzeitigen Marktumfeld stellen diese Entlassungen jedoch keine Überraschung dar. Zahlreiche Technologie- und Internet-Unternehmen versuchen mit ähnlichen Schritten Kosten einzusparen.

Die Aktie von AOL Latin America verliert heute 7,5 Prozent auf 3,18 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Entlassung, Latin
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher vergewaltigt und erwürgt Kind
Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Bundesregierung will Opel-Arbeitsplätze erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern
Deutscher verkauft sein Sohn an Kinderschänder in Schweiz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?