26.09.01 17:36 Uhr
 4
 

Delta Air Lines streicht 13.000 Stellen

Die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines Inc. teilte heute mit, dass sie 13.000 Stellen streichen wird. Damit reagiert das Unternehmen auf die Auswirkungen der Terroranschläge. Des weiteren wird Delta seinen Flugplan um 15 Prozent kürzen und damit der gesunkenen Nachfrage entgegenkommen.

Nach den verheerenden Anschlägen und dem zweitätigen Flugausfall in den USA haben neben Delta bereits zahlreiche Fluggesellschaften Stellenstreichungen gemeldet.

Am Wochenende hatte US-Präsident George W. Bush ein 15 Mrd. Dollar umfassendes Hilfspaket für die Fluglinien verabschiedet. Von den 15 Mrd. Dollar werden 5 Mrd. Dollar in bar und 10 Mrd. Dollar in Kreditzusagen sein. Damit soll der Bankrott der ein oder anderen Fluggesellschaft verhindert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stelle
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet
Niederlande wird Gaslieferung an Deutschland nach Erdbeben einstellen
USA: Trump-Regierung kürzt Lebensmittelmarken - "Leute sollen arbeiten gehen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger
Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?