26.09.01 15:56 Uhr
 41
 

Tägliches beten beugt Stresserkrankungen vor

Beten senkt den Blutdruck. Zu diesem Ergebniss kam die Wissenschaftler der Duke University aus North Carolina. Bei der Studie wurde unter anderem der Blutdruck von 155 Afroamerikanern im Alter zwischen 25 und 45 Jahren überwacht.

Auch konnte die Studie illustrieren, dass dieses Ergebniss nicht auf hellhäutige Menschen übertragbar ist. Es konnte damit gezeigt werden, dass beten durch eine Stressminderung auch Erkrankungen vorbeugen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: edage
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Stress
Quelle: www.freenet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin
Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?