26.09.01 15:43 Uhr
 86
 

Anklage: Schulleiter unter Verdacht Behinderte missbraucht zu haben

Wie jetzt bekannt wurde, steht ein Schulleiter einer Sonderschule im Neckar-Odenwald-Kreis unter Anklage, ein behindertes Mädchen 1999 und 2000 mehrmals sexuell missbraucht zu haben.

An der Schule wurde bereits ein Lehrer wegen über dreissigfachen Missbrauchs an behinderten Schülern verurteilt worden.


WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verdacht, Anklage, Behindert, Schulleiter
Quelle: paperball.fireball.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?