26.09.01 15:42 Uhr
 32
 

Erneuter Bombenalarm am Flughafen Tegel

Nachdem bereits am Mittwoch morgen der Berliner Flughafen Tegel von anonymen Anrufern bedroht wurde (SN berichtete), wurde am frühen Nachmittag erneut eine Räumung veranlaßt.

Der Grund war ein verdächtiger Gegenstand in einem Papierkorb. Die Lage wurde von einem Sprengkommando des Bundesgrenzschutzes geklärt. Zwischen 12.00 und 13.00 Uhr ging der Einsatz. Danach wurde der unterbrochene Flugbetrieb wieder aufgenommen.

Der russische Präsident Putin brach heute vom Flughafen Tegel aus nach Düsseldorf auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fishi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flughafen, Bombe, Bombenalarm
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Polizeikongress in Berlin: Islamistisch-terroristische Szene wächst
Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?