26.09.01 15:14 Uhr
 2.016
 

Schwarzes Loch beim "Aufstossen" beobachtet

So wie in nahezu alle Galaxien scheint sich auch im Zentrum unserer Milchstrasse ein schwarzes Loch zu befinden. Begründet wird diese Theorie, indem man auf die grosse Masse (2,6 Millionenfache der Sonne) in der Nähe des Zentrums hinweist.

Nur schwarze Löcher können derartige Massen ansammeln. Des weiteren wurde in der Region auch eine Radioquelle entdeckt. Die Emission der Quelle passt zu der Strahlung, welche beim Eintritt von Gas und Materie in ein schwarzes Loch ausgesendet wird.

Die Messung dieser Strahlung ist für die Wissenschaftler von grosser Bedeutung, da der Materieeintritt in ein schwarzes Loch das 45-fache der üblichen Röntgenstrahlung verursacht hat. Nach kurzer Zeit waren diese 'Ausbrüche' dann wieder verschwunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PeterA
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schwarz, Loch, Schwarzes Loch
Quelle: www.wissenschaft-online.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?