26.09.01 14:54 Uhr
 95
 

Enyas "Only Time" steht auf Platz 1 der deutschen Charts

Ihr Song wurde aufgrund der USA-Terroranschläge von einem Radiosender verändert und bekam O-Töne unter anderem von George W. Bush hineingemixt.

Dadurch bekam der Song eine neue Bedeutung und entwickelte sich zur 'Trauerhymne' die überall gespielt wurde. Jedoch war diese Version gar nicht genehmigt. Die Plattenfirma sah aber von einer Klage aufgrund der Geschehnisse ab.

Nun ist Enya's Single 'Only Time' in der Originalversion von Null auf Platz 1 der deutschen Media Control Charts eingestiegen. Ihr Album befindet sich derzeit ebenfalls hoch in der Hitparade, nämlich auf der drei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch, Platz, Charts
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sky Deutschland verzeichnet Nutzerrekord
Drogen-Film "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" wird zu Fernsehserie
Regisseur Michael Moore rät, US-Präsident Donald Trump mit Satire zu stürzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann sticht im Supermarkt wahllos auf Kunden ein - ein Toter
Hamburg: Mann attackiert Supermarktkunden mit Küchenmesser - Ein Toter
Spirituosenwettbewerb: Gin von Aldi gehört zu den besten der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?