26.09.01 14:34 Uhr
 429
 

"Call-by-Call"-Anbieter gibt seinen Kunden Umsatzbeteiligung

Der Handyprovider 'econo' bietet seinen Kunden einen einmaligen Service. Nutzer des Unternehmens bekommen für geworbene Leute jeweils 5 Prozent von dem Umsatz, die econo durch den neu erworbenen Kunden macht.

So ist es sogar möglich komplett umsonst zu telefonieren, da man theoritisch ab 20 geworbenen Kunden frei-telefonieren könnte.

Bisher empfiehlt jeder Nutzer von econo pro Monat durchschnittlich 3 weitere User.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Kunde, Anbieter
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?