26.09.01 14:21 Uhr
 274
 

Wieder Schauprozesse in China

In Kaschgar, China, wurden 12 Männer mit moslemischen Glauben mit einem LKW durch die Straßen gefahren und der Bevölkerung gezeigt. Sie hatten Schilder umhängen, auf denen ihre Straftaten geschrieben waren.

Zuvor waren sie auf einem Volksplatz vor tausenden von Menschen in einem Schauprozess verurteilt worden. Nach Angaben von Zeugen wurden zwei der Männer auf einer Militärbasis hingerichtet.

Den Chinesen wird vorgeworfen, diese Verfahren anzuwenden, um die moslemischen Minderheiten im Land abzuschrecken, da schon mehrere Attentate verübt wurden. Viele dieser Prozesse und Hinrichtungen finden vor dem Nationalfeiertag Chinas statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Piaggio
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Schau, Schauprozess
Quelle: www.fr-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?