26.09.01 13:46 Uhr
 77
 

Türkei genehmigt größere Sprach-Freiheit für Kurden

Die Türkei lockert die Sprach-Freiheit für die im Lande lebenden Kurden. Das teilte man jetzt aus Ankara mit.Bisher war es verboten öffentlich kurdisch zu sprechen.

Die Türkei warnt allerdings, dass das Verbot wieder aufgehoben werden könnte, wenn interne Sicherheit, die Öffentliche Ordnung und die Einheit des Landes, in Gefahr ist.


WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Türkei, Türke, Freiheit, Kurde
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?