26.09.01 13:30 Uhr
 44
 

Pakistan sperrt Konten von Islamischen Gruppen

Das Sperren von Geldkonten von islamistischen Organisationen auf der ganzen Welt geht weiter.
Die Pakistanische Zentralbank berichtete heute, dass Pakistan zwei Konten von islamistischen Organisationen hat schließen lassen.


Davon betroffen sind die Moslemgruppe Harakat ul-Mujahedin und die Organisation Al Rashid Trust.
Beide stehen auf der „Schwarzen Liste“ der USA.

Die „Schwarze Liste“ beinhaltet Firmen und Gruppen, die mit Osama bin Laden und seiner Organisation El Ka zusammen arbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Pakistan, Islam, Gruppe, Konto
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
Prozess um digitalen Nachlass: Muss Facebook Konto von toter Tochter freigeben?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?