26.09.01 13:03 Uhr
 8.782
 

Software- Piraten: Microsoft trifft es hart - neue Art der Raubkopie

Nachdem bei SN in den letzten Tagen vermehrt von günstigen Raubkopien des Programms Windows XP berichtet hat, haben Software- Piraten neue Methoden gefunden, um ihre Geschäfte zu machen. Jetzt werden z.B. die Programmpakete von Microsoft gesplittet.

Das heißt, das ein Softwarebundel von Microsoft jetzt in die Einzelprogramme aufgeteilt wird, dann mit Raubkopien ergänzt werden und dann erst verkauft werden. So werden Originale mit Kopien als Paket verkauft.

Aber auch die restlichen Inhalte von Microsoft Softwarepaketen werden verändert. So werden öfters Handbücher oder Lizenverträge entfernt. Außerdem werden mittlerweile öfters Festplatten gekauft, auf denen schon alle Programme kopiert sind, illegal!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Software, Pirat, Art, Raubkopie
Quelle: www.vnunet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?