26.09.01 12:49 Uhr
 121
 

Unternehmer aus Amerika hat vor, den Mars zu besiedeln

Elon Musk (Internet-Unternehmer aus den USA) hat vor, den Mars zu besiedeln. Als erstes soll eine 20.000.000 $ teure Sonde losgeschickt werden, möglicherweise bereits 2005.

Dieses Programm soll nicht wie das laufende Nasa-Projekt der Forschung dienen, sondern den Weg für eine dauerhafte Besiedlung bereiten, wie z.B. die Erprobung, ob Kultivierung von Pflanzen oder Wassergewinnung möglich ist.

Der Unternehmer hofft, dass durch seine Initiative das Interesse am Mars geweckt wird, damit sie durch Politiker und Nasa unterstützt wird. In vier Monaten soll eine Studie zeigen, ob das Projekt durchführbar ist.


WebReporter: McSonix
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Amerika, Mars, Unternehmer
Quelle: www.morgenwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-Minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?