26.09.01 12:29 Uhr
 88
 

Eltern bringen 18-jährigen Sohn wegen Morddrohungen ins Gefängnis

Cadiz: Heute morgen verhaftete die Nationalpolizei in Cadiz/Südspanien den 18-jährigen Jose Maria M.S. wegen Morddrohungen, die der Junge gegen seine eigenen Eltern ausgesprochen hatte.

Der junge Mann war nach der Anzeige durch seine Eltern in Abwesenheit zu einer Freiheitsstrafe wegen ‚schwerer Bedrohung‘ verurteilt und zur Fahndung ausgeschrieben worden.

Die ein Polizeisprecher erklärte, war der Junge in der Vergangenheit auch handgreiflich gegen den Vater vorgegangen. Als es zu den Morddrohungen kam, erstatteten beide Elternteile Anzeige.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Sohn, Eltern, Morddrohung
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Razzien: Terrormiliz IS plante angeblich Anschlag auf Essener Weihnachtsmarkt
Karlsruhe: Fußball-Zuschauer stirbt vor Stadion nach Faustschlag
Oralsex-Imitation mit Banane: Ägyptische Sängerin wegen Musik-Clip verhaftet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA schicken 60.000 Flüchtlinge aus Haiti wieder zurück
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Wolfgang Schäuble zu Jamaika-Aus: "Eine Bewährungsprobe, keine Staatskrise"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?