26.09.01 12:26 Uhr
 0
 

Ligand erhält Meilensteinzahlung von Eli Lilly

Das Pharma-Unternehmen Ligand Pharmaceuticals Inc. reichte bei der FDA eine Investigational New Drug Application (IND) ein, um das Medikament LY519818 in klinischen Tests an Menschen zu testen.

Das Unternehmen erhielt für das Erreichen dieses Zwischenziels von der Eli Lilly & Co. eine Meilensteinzahlung in ungenannter Höhe. Für weitere Entwicklungserfolge folgen erneut Meilensteinzahlungen. Wird das Produkt zum Handel zugelassen, erhält Ligand Gewinnbeteiligungen.

Das Präparat ist ein neuer PPAR-Wirkstoff zur Behandlung von Diabetes II und Stoffwechsel-Krankheiten. In Amerika leiden über 15,0 Mio. Menschen an Diabetes II.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Meile, Lilly, Meilenstein
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?