26.09.01 12:18 Uhr
 125
 

Afrikanische Heilpflanze gegen chronische Bronchitis

Einer Studie zufolge ist die afrikanische Heilpflanze Umckaloabo eine Alternative zu den herkömmlichen medizinischen Produkten bei chronischer Bronchitits und Atemwegserkrankungen.

Die Substanz aus der Wurzel wirkt besonders schleimlösend und antibakteriell. Das Besondere an diesem Wurzelextrakt liegt darin, dass sich ein Schutzfilm über die Schleimhautzellen legt und sich somit Bakterien und Viren nicht festsetzen können.

Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass eigene Immunzellen mobilisiert werden. Bei 124 Probanden war ein Abklingen der Symptome bei Bronchitis schneller zu verzeichnen, als unter Placebos. Auf die Gabe weiterer Medizin könne verzichtet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Afrika
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biochemiker warnt: "Frühstücken ist genauso gefährlich wie das Rauchen"
Servicestellen verteilen nun auch Termine beim Psychotherapeuten
Kusmi Tea: Stiftung Warentest warnt vor krebserregendem Kamillentee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?