26.09.01 12:02 Uhr
 3.699
 

Ölpreise im freien Fall

Der Preis für OPEC-Öl ist in den letzten drei Tagen um 17 Prozent gesunken, auf unter 20 Dollar das Barrel. Am Freitag lag der Preis noch bei 23,98 Dollar.

Am heutigen Mittwoch findet in Wien eine Konferenz der erdölexportierenden Länder statt. Eigentlich wollte man trotz schwacher Preise die derzeitige tägliche Fördermenge von 23,5 Millionen Barrel beibehalten.

Sollte der Preis länger als 20 Tage unter 22 Dollar liegen, wird laut Vereinbarungen die Fördermenge automatisch um eine halbe Million Barrel am Tag gesenkt. Auch Russland und Mexiko nehmen an der Konferenz teil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sammyskim
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fall, Ölpreis
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Anhalter zwingt Autofahrerin mit Messer dazu, Tabletten zu schlucken
Vergewaltigungsserie in Indien geklärt: Mann gesteht hunderte Taten
Anklage wegen Betrug: ESC-Kandidat Wilhelm "Sadi" Richter tritt nicht an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?