26.09.01 11:58 Uhr
 10
 

Überraschung im Handball: Schweiz besiegt die Slowakei

Mit dem allerletzten Aufgebot schaffte es die schweizer Handballnationalmannschaft, die Slowakei mit 22:21 zu besiegen. Sechs Stammspieler der schweizer Mannschaft waren verletzungsbedingt oder aus schulischen Gründen nicht dabei.

Die slowakische Mannschaft dagegen trat in Bestbesetzung an. Der schweizer Trainer Arno Ehret sah das Spiel als Vorbereitung zur EM in Schweden an.

Auch der Stammspieler des TBV Lemgo, Marc Baumgartner war nicht dabei. wegen eines Zehenbruchs steht er der Nationalmannschaft sowie seinem Verein bis mindestens Mitte Oktober nicht zur Verfügung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kreuzeiche
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schweiz, Handball, Überraschung, Slowakei
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?