26.09.01 11:35 Uhr
 284
 

Schizophrenie und die Folgen

Amerikanische Forscher haben herausgefunden, dass bei Jugendlichen,
bei denen sich eine Schizophrenie entwickelt, das gesamte Gehirn geschädigt wird.

Während zunächst nur ein Zehntel der Scheitellappen beeinträchtigt wurde, waren in den darauffolgenden Jahren
sämtliche Bereiche des Gehirns betroffen.

In extremen Fällen hat dies schwere Halluzinationen, Psychosen und Depressionen zur Folge. In den Industrienationen leidet jeder Hundertste an Schizophrenie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PeterA
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Folge, Schizophrenie
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?