26.09.01 11:22 Uhr
 1.854
 

Australischer Medienmogul verzockte 29 Millionen Dollar

In Las Vegas hat der reichste Mann und Medienmogul in Australien, der 63-jährige Kerry Packer, 29 Millionen Dollar in nur einer Nacht verspielt.

Das war aber nicht das erste Mal, dass der leidenschaftliche Glückspieler eine solche Summe verliert. Schon vor zwei Jahren überließ er den Spielcasinos 34 Millionen.

Jedoch hat er ihnen auch schon mal 39 Millionen abgenommen. In einem solchen Fall können die Bediensteten mit hohen Trinkgeldern rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sammyskim
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Million, Dollar, Medium
Quelle: heute.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?