26.09.01 11:22 Uhr
 1.854
 

Australischer Medienmogul verzockte 29 Millionen Dollar

In Las Vegas hat der reichste Mann und Medienmogul in Australien, der 63-jährige Kerry Packer, 29 Millionen Dollar in nur einer Nacht verspielt.

Das war aber nicht das erste Mal, dass der leidenschaftliche Glückspieler eine solche Summe verliert. Schon vor zwei Jahren überließ er den Spielcasinos 34 Millionen.

Jedoch hat er ihnen auch schon mal 39 Millionen abgenommen. In einem solchen Fall können die Bediensteten mit hohen Trinkgeldern rechnen.


WebReporter: sammyskim
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Million, Dollar, Medium
Quelle: heute.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Nach Trump-Aussage: Namibia lädt mit sarkastischem Video in sein "Shithole" ein
Pornhub-Statistik: Österreicher suchen häufig nach "Milf" oder Stiefmutter



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?