26.09.01 10:01 Uhr
 1.847
 

"William und Henry" - Dieses Buch wird in England verboten

Heute ist Erscheinungstermin für das Buch 'William und Henry. Prinzen zwischen Pop und Palast' von Christopher Andersen.

Doch leider werden die Menschen in England durch Einfluss des Königshauses dieses Buch nicht zu Gesicht bekommen.

Dieses Buch macht durch seinem Titel den Anschein, eine harmlose Geschichte über zwei Jungen zu erzählen - doch so ist es nicht. In diesem Buch dreht sich alles um Prinz Williams und seine Liebschaften.

In diesem Buch wird alles von Drogen-Party bis zur Internet-Beziehung zu Britney Spears dokumentiert.

Da dieses Buch in England wohl das Bild des Prinzen kaputt machen würde, wird es dort nicht im Handel erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkman2021
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: England, Buch
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?