26.09.01 10:01 Uhr
 1.847
 

"William und Henry" - Dieses Buch wird in England verboten

Heute ist Erscheinungstermin für das Buch 'William und Henry. Prinzen zwischen Pop und Palast' von Christopher Andersen.

Doch leider werden die Menschen in England durch Einfluss des Königshauses dieses Buch nicht zu Gesicht bekommen.

Dieses Buch macht durch seinem Titel den Anschein, eine harmlose Geschichte über zwei Jungen zu erzählen - doch so ist es nicht. In diesem Buch dreht sich alles um Prinz Williams und seine Liebschaften.

In diesem Buch wird alles von Drogen-Party bis zur Internet-Beziehung zu Britney Spears dokumentiert.

Da dieses Buch in England wohl das Bild des Prinzen kaputt machen würde, wird es dort nicht im Handel erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkman2021
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: England, Buch
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN