26.09.01 09:13 Uhr
 104
 

Großdemonstration gegen US-Militärschlag in Kabul

Einige zehntausend Menschen haben am Mittwochmorgen gegen einen Gegenschlag der USA demonstriert. Seit dem 11. September, an dem Sie Bewohner Kabuls den Anschlag auf die USA gefeiert haben, ist dies die größte Kundgebung.

Die Demonstration riefen 'Tod für Bush' oder 'Tod den USA' und trugen Plakate mit antiamerikanischen Parolen bei sich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: neo-2002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Militär, Kabul
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leiche lag ein Jahr in Kölner Wohnung: Verwandte zahlen Beerdigung nicht
Zahl der Obdachlosen in Deutschland wächst stark an
Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serdar Somuncu zum offiziellen Kanzlerkandidaten von DIE PARTEI gekürt
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig
Saudi-Arabien: 15 Todesurteile für mutmaßliche Iran-Spione


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?