26.09.01 08:57 Uhr
 23
 

Brand im Touristen-Hotel - Deutsche Urlauber evakuiert

Benidorm: Gestern kam es in einem Hotel des Urlaubsortes Benidorm zu einem Brand der die Evakuierung von 15 deutschen Touristen notwendig machte. Verletzt wurde bei dem Feuer zum Glück niemand.

Gegen 7:30 Uhr war die Feuerwehr darüber informiert worden, dass in einem der Zimmer des Hotels Iris ein Brand ausgebrochen sei. Minuten später trafen die Rettungskräfte an der Brandstelle ein und begangen das Hotel teilweise zu räumen.

Zwar konnte das Feuer schnell gelöscht werden, das betroffene Zimmer wurde jedoch völlig zerstört. Auf den drei Etagen des Hotels wurde es notwendig den beißenden Rauch abzusaugen.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Brand, Urlaub, Hotel, Tourist, Urlauber
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vater entführte Baby: Nun wurde es in den Niederlanden gefunden
Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv
München: Versuchte Vergewaltigung im Ostbahnhof - Täter festgenommen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vater entführte Baby: Nun wurde es in den Niederlanden gefunden
Carmen Geiss spricht über Geldsorgen in Anfangszeit der Selbständigkeit
Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?