26.09.01 08:57 Uhr
 23
 

Brand im Touristen-Hotel - Deutsche Urlauber evakuiert

Benidorm: Gestern kam es in einem Hotel des Urlaubsortes Benidorm zu einem Brand der die Evakuierung von 15 deutschen Touristen notwendig machte. Verletzt wurde bei dem Feuer zum Glück niemand.

Gegen 7:30 Uhr war die Feuerwehr darüber informiert worden, dass in einem der Zimmer des Hotels Iris ein Brand ausgebrochen sei. Minuten später trafen die Rettungskräfte an der Brandstelle ein und begangen das Hotel teilweise zu räumen.

Zwar konnte das Feuer schnell gelöscht werden, das betroffene Zimmer wurde jedoch völlig zerstört. Auf den drei Etagen des Hotels wurde es notwendig den beißenden Rauch abzusaugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Brand, Urlaub, Hotel, Tourist, Urlauber
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herten: Polizist wird mit Messer attackiert und erschießt den Angreifer
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Verdächtigte glaubte an "Versteckte Kamera"
Hennef: Frau stillt mit 1,8 Promille im Blut ihr Baby



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Akten zeigen: Schauspielerin Marika Rökk war russische Spionin
Türkei: Armee ersetzt deutsches Sturmgewehr G-3 durch das türkische MPT-76
Deutsches Fußball-Museum Dortmund für den Preis "Museum des Jahres" nominiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?