26.09.01 08:00 Uhr
 19
 

Micron Technology mit Verlusten im 4. Quartal

Der Chiphersteller Micron Technology hat im vergangenen Quartal einen Verlust von 576 Mio. Dollar oder 96 Cents je Aktie erwirtschaftet. Das Minus beinhaltet eine einmalige Abschreibung in Höhe von 20 Cents je Aktie. Noch in der Vorjahresperiode wurde ein Gewinn von 726 Mio. Dollar erzielt.

Besonders starke Rückgänge musste das Unternehmen beim Umsatz verzeichnen. Dieser verringerte sich von 2,3 Mrd. Dollar auf 480 Mio. Dollar, was vor allem mit dem Preisverfall von Chips zu erklären ist. Die Erwartungen der Analysten wurden damit deutlich verfehlt. Sie waren zuvor von einem Minus von 34 Cent je Aktie (exklusive der Abschreibung) und einem Umsatz in Höhe von ca. 700 Mio. Dollar ausgegangen.

Ende des Quartals verfügte das Unternehmen über Barreserven in Höhe von 1,6 Mrd. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Verlust, Techno
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?